Karlsruher Rap auf dem Splash Festival

Share

Der Festival-Sommer kommt immer näher und wie in jedem Jahr sind eine Menge Fans aus Karlsruhe in ganz Deutschland unterwegs, um sich ihre Lieblingsacts zu geben. Dieses Mal könnte unter dem ein oder anderem Lieblings-MC auch ein 76-er dabei sein! Auf dem größten deutschen Hiphop-Festival, dem Splash, sind dieses Jahr einige von dieser Sorte mit am stizzle.

Durchstarter Haze ist dieses Jahr zum ersten Mal auf der Festivalbühne – das hat er sich auch verdient. Auf welcher Stage er spielt ist noch unklar. Jedoch können wir davon ausgehen, dass die bis dahin besten Albumtracks, als auch seine bekannteren Lieder aus den ersten Mixtapes, dafür sorgen werden, dass die egal wie große Crowd ihren Spaß damit haben wird!

Wie in den vergangenen beiden Jahren ist Don’t Let The Label Label You mal wieder zu Gast auf dem Splash und ist direkt mit 4 Battles am Start. Unsere Locals Schote und BDad werden erstmalig ein Team zusammen bilden, um gegen Buddi und Fabiga zu battlen. Da die Beiden in der Vergangenheit noch nie musikalisch zusammen in Erscheinung getreten sind, sind wir umso mehr darauf gespannt, was abgeliefert wird.

Wir könnten jetzt noch den 385i Newcomer Nimo dazuzählen, der gebürtiger Karlsruher ist, aber das lassen wir mal. Vielleicht gibt es noch ein Update, stay tuned!

Fotos: Facebook von Haze, Schote & BDad
Share